NOEFSZ NOEFSZ NOEFSZ NOEFSZ NOEFSZ NOEFSZ NOEFSZ NOEFSZ NOEFSZ

Die Module


Lehrbeauftragter Wasserdienst


AFWD

Lehrbeauftragter Wasserdienst

Ziel:
Der Teilnehmende soll mit den vorgegebenen Unterlagen die definierten Lehrinhalte im praktischen Unterricht bei den Wasserdienstmodulen im Bezirk erlernen und umsetzen können.
Beschreibung:
Die Bezirksausbilder Wasserdienst lernen den Aufbau der in den Bezirken durchgeführten Ausbildungsschritte kennen. Dieses Modul beinhaltet Handhabung von Durchführungsrichtlinien und Ausbilderunterlagen.
Inhalte:
Vorstellung der Unterlagen für die Wasserdienstmodule im Bezirk Erarbeitung der praktischen Ausbildungseinheiten
Zielgruppe:
zukünftige Lehrbeauftragte Wasserdienst
Voraussetzungen:
Abschluss Gruppenkommandant (ASM10), Methodische Grundsätze und Kommunikation (AU15), Arbeiten mit der Feuerwehrzille (WD30)
Ausbildungsart/Methode:
Vortrag, Lehrgespräch, Einzelarbeit, Präsentationen
Zum Modul mitzunehmen (zusätzlich zur Dienstbekleidung):
Eigene Fahrbehelfe, Rettungswesten (ÖNORM) bzw. Wasserdienstbekleidung (DA 3.6.2.), können verwendet werden. Feuerwehrstiefel
Dauer:
1 Tag