NOEFSZ NOEFSZ NOEFSZ NOEFSZ NOEFSZ NOEFSZ NOEFSZ NOEFSZ NOEFSZ

Die Module


Abschluss Führungsstufe 1


ASM10

Abschluss Führungsstufe 1

Ziel:
Der Teilnehmende soll durch eine schriftliche und praktische Erfolgskontrolle das nötige Wissen zum Führen von taktischen Feuerwehreinheiten nachweisen.
Beschreibung:
Durch das Abschlussmodul wird das angeeignete Wissen über die rechtlichen und organisatorischen Grundlagen, das Erkennen von Gefahren, das Führen taktischer Feuerwehreinheiten, die Ausbildungsgrundlagen, die Gestaltung von Einsatzübungen sowie das Verhalten vor der Gruppe in einer dreigeteilten Erfolgskontrolle überprüft.
Inhalte:
schriftliche Erfolgskontrolle,
praktische (mündliche) Erfolgskontrolle mit den Inhalten: Umsetzung des Führungsverfahrens und Befehlsgebung
Zielgruppe:
Gruppenkommandanten und Führungskräfte laut Dienstpostenplan, Chargen
Voraussetzungen:
- vollendetes 18. Lebensjahr
- Ausbildungsgrundsätze (AU11)
- Gestaltung von Einsatzübungen (AU12)
- Rechtliche und organisatorische Grundlagen für den Einsatz (RE20)
- Führungsstufe 1 (FÜ10)
- Empfehlung aber keine Voraussetzung: Menschenführung (FÜ70)

oder
- Gruppenkommandantenlehrgang (GKL)
Ausbildungsart/Methode:
Einzelarbeit
Unterlagen
Aufgabenblatt zum Modul ASM10
Dauer:
4,5 UE


Termine
ASM10, 09.12.2020, 07:45-12:00 Uhr
ASM10, 11.12.2020, 07:45-12:00 Uhr
ASM10, 22.12.2020, 07:45-12:00 Uhr
ASM10, 29.01.2021, 07:45-12:00 Uhr
ASM10, 12.02.2021, 07:45-12:00 Uhr
ASM10, 22.03.2021, 07:45-12:00 Uhr
ASM10, 19.04.2021, 07:45-12:00 Uhr