NOEFSZ NOEFSZ NOEFSZ NOEFSZ NOEFSZ NOEFSZ NOEFSZ NOEFSZ NOEFSZ

Die Module


Abschluss Feuerwehrausbilder


AU90

Abschluss Feuerwehrausbilder

Ziel:
Überprüfung der Anwendung der Ausbildungsgrundsätze anhand zweier zuhause durchgeführter Ausbildungen (eine theoretische Schulung und eine praktische Ausbildung)
Beschreibung:
Die Teilnehmenden sollen anhand einer Präsentation von zwei selbst durchgeführten Übungen (eine Schulung oder Ausbildungsübung und eine Einsatzübung) die Anwendung der Ausbildungsgrundsätze aus den vorhergegangenen Modulen darstellen. Diese Präsentation soll einen Zeitrahmen von ca. 10 Minuten pro Übung nicht überschreiten. Der Schwerpunkt der Präsentation soll in einer kurzen Übungsbeschreibung (Ziele, Vorbereitung,...), den angewandten Methoden und Erfahrungen mit der Anwendung der Ausbildungsgrundsätze liegen und nicht im fachlichen Inhalt.
Inhalte:
Abschluss der Ausbildung als Ausbilder in der Feuerwehr
Zielgruppe:
Feuerwehrausbilder
Voraussetzungen:
- Abschluss Führungsstufe 1 (ASM10)
- Präsentationstechnik und Unterlagengestaltung (AU20)
- Anlage von praktischen Übungen (AU30)
- Ausbildungsorganisation in der Feuerwehr (AU40)
Ausbildungsart/Methode:
Lehrgespräch, Präsentationen der Teilnehmer
Zum Modul mitzunehmen (zusätzlich zur Dienstbekleidung):
Aufgabenblatt im Anhang; Elektronische Datenträger werden gescannt, daher nur notwendige Dateien speichern
Unterlagen
Aufgabenstellung zum Modul AU90
Dauer:
1 Tag